Welpen Basis Training

Ziel des Kurses: Erlernen der 4 Grundsteine

1. Ruhe / Aufmerksamkeit / Leinenführigkeit

2. Abrufsignal

3. Stopp-Signal

4. Bleiben

Die Welpenschule ist für Hunde ab der 8. bis zur 16. Woche (bei „Spätzündern“ bis zur 18. Woche). In diesem Kurs erlernen Sie und Ihr Welpe die Anfänge der 4 Grundsteine. Im Spiel mit den Artgenossen können die Welpen das Sozialverhalten und die Kommunikation trainieren.

Das Grundlegende was ein Hund erlernen muss ist die Ruhe. Stehenbleiben soll dem Hund automatisch das Kommando „Hinsetzen“ signalisieren. Wenn die Pause länger dauert kann sich der Hund auch hinlegen. Daher beginnt jede Stunde mit der Ruhe-Übung. Diese Übung beugt zudem der Entwicklung einer späteren Leinenaggression vor, welche bei unruhigen Hunden beim Aufeinandertreffen mit anderen Hunde oder Menschen enstehen kann.

Eine stetige Aufmerksamkeit des Hundes verbindet und konditioniert den Kontakt zwischen Hund und Halter. Sie ist auch die Grundlage für die Führbarkeit des Hundes an der Leine sowie entspannten Spatziergängen.

Das Konditionieren auf das Rückrufsignal und auf das Stoppsignal, sowie das Bleiben auf der Decke ist ebenfalls Bestandteil der Welpenschule. 

Alter des Hundes: ab 8 Wochen
Teilnehmerzahl: ab 3 bis max. 6 Hunde

Termine:

Samstags

Maxis (große Rassen): 14.00 Uhr – 15.00 Uhr – Treffpunkt im Rems-Murr-Kreis
Minis (kleine Rassen): 15.15 Uhr – 16.15 Uhr – Treffpunkt im Rems-Murr-Kreis

Kurstermine:
April/Mai Kurs – 30.04. + 07.05. + 14.05. + 21.05. + 28.05. + 11.06.2022

Preis:

Welpenschule: 6 x 1 Std. 175 Euro

Auf alle Kurs Käufe erhalten Sie grundsätzlich ein 14-tägiges Widerrufsrecht. ​

Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Nr. 8 f TierSchG für das gewerbsmäßige Ausbilden von Hunden für Dritte bzw. die Anleitung der Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter. Erteilt durch das Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Copyright 2022 © Verena Eckert